BEGIN:VCALENDAR METHOD:PUBLISH VERSION:2.0 X-WR-CALNAME:columbiahalle_2022-02-23_lp PRODID:-//hacksw/handcal//NONSGML v1.0//EN BEGIN:VEVENT UID:3458@Columbiahalle DTSTAMP:20211028T135222Z DTSTART:20220223T190000Z DTEND:20220223T230000Z SUMMARY:LP DESCRIPTION:\n\n\nIm Rahmen ihrer für das Frühjahr 2022 geplanten Welttournee kommt LP Anfang nächsten Jahres auch für drei Konzerte nach Köln\, Berlin und Frankfurt. Das hat die Singer/Songwriterin aus Long Island nun bekanntgegeben.\nKürzlich erst präsentierte Laura Pergolizzi\, die nun schon seit zwei Dekaden als LP aktiv ist\, ihre aktuelle Single „The One That You Love“. Nun hat sie ihr mittlerweile sechstes Studioalbum „Churches“ für den 03. Dezember 2021 angekündigt sowie ihren neuen Song „Angels“\, der vorab am 08. Oktober 2021 alsSingleauskopplung des lang erwarteten kommenden Werkes erscheinen soll.\n"’Angels’ just felt like a song that has always been there\, roaming around in my head. I felt so filled up with love the second it became clear\, maybe it was angels who actually wrote it. Who knows? Whatever it is\, it feels really good to sing. I hope you feel it too“\, so LP.\nIhr Major-Label-Debüt feierte LP im Jahr 2014 mit „Forever For Now“. Auf dieser Platte präsentierte sie unter anderem „Into The Wild“\, einen bahnbrechenden Song\, welcher für eine landesweite Fernsehkampagne verwendet wurde und der Künstlerin zu enormer Bekanntheit verhalf.\nZwei Jahre später führte das Album „Lost On You“ diesen Erfolg fort. Die gleichnamige Single wurde zum internationalen Superhit\, für den LP weltweit Höchstauszeichnungen erhielt sowie von Kritikern als visionäre Musikerin angepriesen wurde. Geschätzt wird Laura Pergolizzi seit jeher aber nicht ausschließlich für ihre Songs\, die sie selbst als Sängerin interpretiert\, sondern auch für ihr Schaffen als Songschreiberin für Musikgrößen wie\nStilistisch beheimatet im Indie-Rock\, wagt sich LP mit ihrem Songwriting in einem Moment in die Welt der modernen Popmusik und kehrt im nächsten Moment zurück zu einem Sound\, der an die Singer/Songwriter*innen aus den 1970er Jahren erinnern.\nIm Frühjahr 2022 dürfen wir LP wieder live auf der Bühne erleben\, wenn sie mit ihrer neuen Platte „Churches“ für drei Konzerte nach Deutschland kommt.\nPräsentiert werden die Konzerte von Rolling Stone\, L-Mag\, kulturnews und Bedroomdisco.\n\n\n LOCATION:Columbiahalle\, Columbiadamm 13-21\, 10965 Berlin GEO:52.4845171;13.3905217 URL;VALUE=URI:http://www.columbiahalle.berlin/de#event_3458 END:VEVENT END:VCALENDAR