BEGIN:VCALENDAR METHOD:PUBLISH VERSION:2.0 X-WR-CALNAME:columbiahalle_2020-04-18_grossstadtgefluester PRODID:-//hacksw/handcal//NONSGML v1.0//EN BEGIN:VEVENT UID:1041@Columbiahalle DTSTAMP:20200531T145534Z DTSTART:20200418T180000Z DTEND:20200418T220000Z SUMMARY:Grossstadtgeflüster\, Trips & Ticks Tour 2020\, Support: MELE DESCRIPTION:Die Tour zum aktuellen Album “Trips [&] Ticks“ von Grossstadtgeflüster wird aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder auf den Spätsommer und Herbst dieses Jahres verschoben. Die Tickets für die Konzerte behalten ihre Gültigkeit! [nbsp]Neuer Termin: 24.09.2020\nOh Freude\, die drei ZerstörungstheoretikerInnen Jen Bender\, Riffsn und Chriz Falk\, sprich Grossstadtgeflüster aus Berlin\, kehren 2020 auf die Bühne zurück um dort anzuknüpfen\, wo sie gerade erst alles abgerissen haben. Mit den löchrigen Erinnerungen an eine komplett ausverkaufte und eskalierte Frühjahrstour und mit dem neuen Album Trips[&]Ticks im Gepäck werden sie aller Erwartung nach der Irrwitzleiter eine neue Stufe hinzufügen.\nIhr Kanalratten-Hit „Fickt-Euch-Allee“ bekommt auf der neuen Platte mit Songs wie „Feierabend“\, „Hallus“ oder „Meine Couch“ bestens schlecht gelaunte Geschwister\, die nur darauf warten lauthals mitgegrölt oder im Moshpit zu Feenstaub zertrampelt zu werden. Nach 16 Jahren\, 5 Alben\, zwei EP ́s und ca. 666 gespielten Konzerten könnte man ja auch alles ein bisschen ruhiger angehen lassen\, aber warum eigentlich wenn’s doch gerade so viel Spass macht? Ausserdem weiss ja keiner wie lang die angebröselten Knochen noch halten. Post-Abriss-Muskelkater gibt’s zu jedem Ticket natürlich gratis dazu. Und noch kleiner Tip: Der Erfahrung der letzten Touren nach lieber schnell bestellen und nicht später über „Upsi\, schon alles weg“ ärgern. LOCATION:Columbiahalle\, Columbiadamm 13-21\, 10965 Berlin GEO:52.4845171;13.3905217 URL;VALUE=URI:http://www.columbiahalle.berlin/de#event_1041 END:VEVENT END:VCALENDAR